Gesunderhaltende Körperarbeit mit Pferden

Um gesund zu bleiben muss jeder Körper untaugliche Spannung wieder loslassen. Hält er dauerhaft daran fest, entstehen gesundheitliche und psychische Einschränkungen. Meist wird erst dann klar, dass etwas im Argen liegt und die daraus resultierenden Probleme können letztlich viel mehr Zeit zur Lösung brauchen, als das eigentliche Muster. 

Wäre es nicht gut, Wege zur Auflösung der kleineren, ganz normalen Spannungen zu kennen und selbst dem Pferd zu mehr Wohlbefinden und gesunder Bewegung verhelfen zu können? Und gleichzeitig das Vertrauensverhältnis zu Ihrem Pferd zu vertiefen? 

Mit feiner Körperarbeit ist das möglich. 

In diesem Kurs lernen Sie Techniken kennen, die mit dem Nervensystem des Pferdes kommunizieren und zu einer nachhaltigen Auflösung von ungünstiger Körperspannung führen. Dabei ist es nicht wichtig, wieviel Erfahrung Sie mit Anatomie und Biomechanik haben, Sie werden vielmehr Ihr Gefühl für die leisen Antworten des Pferdes und die darauf angepasste leise Antwort entwickeln. 

Der Kurs dient nicht dazu, schwerwiegende Einschränkungen oder Erkrankungen zu behandeln, es werden auch keine Massagetechniken vermittelt, Sie werden stattdessen lernen, mit dem Nervensystem Ihres Pferde zu kommunizieren. 

Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen statt und dauert etwa 5 Stunden. 

Kosten pro TeilnehmerIn: 80 Euro